[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
bussi
aufgeben
wow
hasi_grins
hasi_foto
hasi_freunde
hasi_kalt
hasi_lachen
hasi_nicken
hasi_huepf
hasi_blume
hasi_kicher
hasi_pc_1
hasi_blume2
hasi_prost
hasi_pst
hasi_sabber
hasi_thumbs_up
hasi_pfeif
hasi_zeitung
hasi_herz
hasi_fressen
hasi_sauer
hasi_schlafen
hasi_erschlag
hasi_troesten
hasi_schaem
hasi_zunge
hasebaby
hasekotz
haseverband
hasekuchen
hasetraurig
haserelax
hasewurf
Hasegähn
hasi_kissenschlacht
hasi_link
hasi_jonglieren
hasi_pc_2
hasesofa
hasi_knutsch
[big][/big]
[small][/small]
[line]
[spoiler][/spoiler]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Rose
Beiträge: 2267 | Punkte: 2178 | Zuletzt Online: 04.10.2016
avatar
Name
Rose
Geburtsdatum
1. Januar 1900
Wohnort
Berlin
Registriert am:
19.07.2008
Geschlecht
weiblich
Meine anderen Tiere:
keine Angabe
Kaninchen
keine Angabe
Verein/Gruppe
D380 Kaninhop Berlin
Beruf
keine Angabe
Landkarte

anzeigen
    • Rose hat einen neuen Beitrag "Wie komme ich in den zdrk verein?" geschrieben. 25.04.2015

      Dazu müsstest du uns beantworten, wo du wohnst ;)

      Dann können wir nach drei Kaninchenzüchtervereinen in deinem Umkreis googeln, an die du dich wendest. Wenn ein Kaninchenzüchterverein dich aufnimmt, bist du damit automatisch im ZDRK. Entweder du züchtest auch, damit du eintreten kannst, oder es reicht, wenn du Kaninhop machst.

      Nur in wenigen Ausnahmefällen gehören Kaninchenzüchtervereine nicht dem ZDRK an.

    • Rose hat einen neuen Beitrag "wer von euch macht kaninhop und woo??" geschrieben. 10.04.2015

      Hallo Kaninhopper Girl,

      Informationen zum Startbuch findest du hier: http://kanin-hop.de/index.php/berichte-u...0-upgrader.html

      Bestellen kannst du das Startbuch hier: kai@kanin-hop.de

      Eine Vereinsmitgliedschaft kostet 20-50€ im JAHR. Am besten du suchst dir eine bestehende Kaninhopgruppe in deiner Nähe. Falls es dort nichts gibt, kannst du versuchen, dich einem Rassekaninchenzüchterverein anzuschließen. Erst dann kannst du an Turnieren teilnehmen.

    • Rose hat einen neuen Beitrag "Ein Wiedersehen 😄" geschrieben. 22.12.2014

      Gaaanz gneau! Wer einmal infiziert ist .... hihihi, so wie Doro.

      Herzlichen Glückwunsch zu deinem BABY !!!

    • Rose hat einen neuen Beitrag "Hallo aus Hamburg" geschrieben. 07.10.2014

      Hallo und herzlich Willkommen. Schön, dass du dich für deine beiden Kaninchen hier angemeldet hast. In den Themen wirst du sicher eine Menge an Informationen finden, auch wenn sie schon was älter sind. Fragen werden hier in aller Regel auch zeitnah beantwortet :) Viel Spaß!

    • Rose hat einen neuen Beitrag "Edward & Co" geschrieben. 24.07.2014

      Mein herzlichstes Beilieid und viel Kraft ='(

    • Rose hat einen neuen Beitrag "Diamond Hoppers" geschrieben. 11.07.2014

      Danke, danke und ebenso! ;)

    • Rose hat einen neuen Beitrag "you're my wonderwall" geschrieben. 27.06.2014

      Oh nein, das mit Destiny tut mir ja leid !!! ='( Ansonsten ist es wunderschön bei euch!

    • Rose hat einen neuen Beitrag "Kaninchen "erbricht"" geschrieben. 08.05.2014

      Ich glaube auch, dass er sich verschluckt hat. Aber die Ursache dafür gefunden werden müsste. Vielleicht ist er entzündet im Rachen und deswegen. Oder die abführenden Wege sind ein bisschen fehlgebildet. Der Ta soll ins Mäulchen schauen und gegebenenfalls eine Röntgenaufnahme machen.

      Meine Holländer Häsin, 4 Jahre, verschluckt sich, seit sie klein ist, schon immer beim Saufen! Sie trinkt auch nicht vorsichtiger oder so :D Sie verschluckt sich und niest, muss dann so abschlucken, dass die Ohren abklappen und ihr die Augen rauskommen und dann putzt sie sich das Mäulchen. Und ich denk immer "Warum trinkt sie nicht vorsichtiger?". Aber es ist halt so. Zum Glück hat das keine Folgeauswirkungen. Aber ihr gebe ich die Wiesenkräuterpellets zum Beispiel nur noch aufgeweicht als Brei! ;)

      http://www.zooplus.de/shop/nager_kleinti.../jr_farm/155196

    • Rose hat einen neuen Beitrag "Camillimilli & Magalies'chen" geschrieben. 28.04.2014

      H a l l u u u u . Es ist viel passiert:


      Meine beiden Murkel wurden beim Impfen auch gechippt und es wurden Blutbilder gemacht -> Alles zufriedenstellend!
      Gleich im Anschluss wurde Magalieschen kastriert! :) Camilli ist es ja schon längst. Sie hat alles wunderbar vertragen und ist wieder ganz die Alte.


      Leider hat Camilla Maggie attackiert, als diese von der OP zurückkam. Daraufhin hat sie eis auf den Deckel bekommen, und zwar in dem Ausmaß, dass sie unter Vollnarkose an der Bauchhaut genäht werden musste Ja ... heute war ich beim Fädenziehen und seit vorgestern sitzen beide auch wieder zusammen. Finanziell hat mich das zwar in einen kleinen Ruin getrieben aber waaaaas solls. Ein paar Turniere stehen dieses Jahr an, bis jetzt haben wir erst antrainiert. Termine sowie Medienartikel gibt es immer aktuell auf unserer Homepage (www.Kaninhop-Berlin.jimdo.com/Medien)


      Rückvergesellschaftung: Nachdem der Wurm drin, und beide Kaninchen verunsichert war/en, konnte ich sie vorerst nicht vergesellschaften. Gemeinsame Fahrt zur Familie über Ostern schlug fehl, die beiden mussten getrennt transportiert werden :D Nichmal in halbfremder Umgebung, draußen in Opas Gehege, ließen sie sich vergesellschaften. Kaum in derselben Einzäunung ging die Raserei los. Also strinkte Trennung. MIT Sicht und Riechkontakt. Aus dem einfachen Grund, dass ich nicht zwei fremde Kaninchen auf fremdem Terrain vergesellschafte, sondern die beiden sich kennen, und ihr Terrain. Zurück in meinem WG Zimmer wartete ich also, dass alle Wunden verheilt waren (Kastra und genähte Bisswunde) und wechselte alle 24 Stunden. Eine Häsin im Doppelkäfig, die andere frei. Ich konnte beobachten, wie sich die Agressionen täglich verringerten. Vor kurzem kam ich nach Hause und beide Kaninchen waren seeeehr hungrig. Da dachte ich, die Gelegenheit nutze ich. Ich habe frisches Futter verteilt und beim Fressen die Gitter abgehoben. Dann gab es ein bisschen Hektik und es hat weitere zwei Tage gedauert, bis sie wieder gekuschelt haben. Aber Fell flog fast keines und vollgeköttelt war überraschender Weise auch nichts. Diese Art der VG ist für Unerfahrene nicht zu empfehlen. Es gehört viel Kenntnis der beiden Kaninchenpersönlichkeiten und Erfahrung in der Körpersprache der Tiere dazu. Trotzdem ein Erfahrungbericht :)

      Die Zeichnung im Anhang entstand zu Weihnachten für Hopster. Auf dem anderen Bild sieht man die Fäden von der Bisswunde. Sie Haut war relativ weit aufgerissen und man konnte bis auf die Oberschenkelmuskulatur schauen =/

    • Rose hat einen neuen Beitrag "Abszess unterhalb des Ohres | Ohrenentzündung" geschrieben. 18.04.2014

      Hm, mit nem geschlossenen Abszess kenne ich mich nicht aus ... würd ich selber googeln ^^

      Also da würde mich eher interessieren, woher das kommt. Aber naja, vermutlich vom Ohr, wenn das immer schon so anfällig war. Du kannst es erstmal so probieren, wie du es jetzt machst und vielleicht dieses Homöopathisches. Aber wenn alles nichts hilft oder die Beule wieder größer wird, würde ich die mit einem ganz kleinen Schnitt vom Skalpell mal öffnen.

    • Rose hat einen neuen Beitrag "Abberufung des kanin-Hop Beauftragten" geschrieben. 18.04.2014

      Das ist ja voll abgefahren. Kann man gar nicht glauben.

      Irgendwo hab ich das schonmal gehört ... achja , war das nicht in Leipzig? Als ein Züchter seinen Riesen in schwarz weiß hinter den Ohren mit Edding bemalt hat? :D Ich raffs nicht, echt. Sowas ist mir bei Kaninhoppern noch NIE untergekommen.

    • Rose hat einen neuen Beitrag "Abszess unterhalb des Ohres | Ohrenentzündung" geschrieben. 14.04.2014

      Hey LouCharly,

      schön, dass du dich meldet und auch, dass deine beiden Häschen schon so alt geworden sind.
      Was die TÄ gemacht hat klingt bis jetzt wirklich sehr gut. Bis auf, dass sie gleich hätte AB verabreichen können ;)

      Hier ein Beitrag von unserer Abszess-Spezialistin: http://sunnyhoppers.jimdo.com/2013/01/12/abszessbehandlung/

      Wichtig ist noch, dass ihr den Abszess nicht zuwachsen lassen solltet. Immer wieder ausdrücken und auch spülen. Das kannst du mit einer Spritze aus der Apotheke und Kochsalzlösung machen. Ansonsten gib dem ein bisschen Zeit. Die Beule sollte sich langsam immer mehr zusammenziehen. Es muss von innen heraus heilen, sodass zum Schluss nur noch das kleine Löchlein bleibt und zuwächst.

      Finde ich super, dass du dich hier so informierst. Viel Glück!

    • Rose hat einen neuen Beitrag "You'll never be forgotten Mizi♡" geschrieben. 14.04.2014

      Mein Beileid. Es ist jedes Mal so ... die ersten werden immer die Besten bleiben.

    • Rose hat einen neuen Beitrag "you're my wonderwall" geschrieben. 02.04.2014

      Oateeeeeeyyy! Ach, schön Inwiefern ganz Kaninchen sein? ^^

Empfänger
Rose
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Kaninhop-Forum // Das Original seit 2007


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen